25. Mai 2016

Tonsalon #3

TONSALON #3

eine Gemeinschaftsproduktion von Wiener Klangwerkstatt und Engelsharfen & Teufelsgeigen, diesmal als Gäste im Kunstraum Sellemond am Samstag, den 4. Juni, um 19 Uhr.



 














Klingt als ob es Wurst wäre

"Den Titel der laufenden Ausstellung ZZZ verwandeln wir mittels Fleisch, Darm, Wurstspritze, Pfanne, Hitze, Mikrofon, Computer und weiterer Hilfsuntensilien in ein zischendes, riechendes, schmeckendes Gesamtkunstwerk. Die bei der Wurstherstellung und -zubereitung entstehenden Geräusche dienen als Grundzutaten für eine Tonsalon-Lecture, aus der in Folge Musik und ein Abendessen entstehen."

live Verwurstung: Martin Peck
live Interpretation und Komposition: Bruno Liberda


Begleitend zur anschließenden Einverleibung kredenzt das DJ-Kollektiv
Engelsharfen & Teufelsgeigen musikalische Gustostückchen aus entrückten Klangwelten.

u.A.w.g. (Angela Stief: angela.stief@gmx.net, 0699 1108 1237)
Aufgrund beschränkter Platzanzahl können nur Gäste mit Rückantwort zugelassen werden.


Ein Projekt im Rahmen der Ausstellung:

ZZZ - Dejan Dukic, Angelika Loderer, Anneliese Schrenk, Siegfried Zaworka

Kuratiert von Angela Stief

Kunstraum Sellemond, Puchsbaumgasse 1C | Lift 5.2, Stock 4, Top 6.5 | A-1100 Wien (Ankerbrotfabrik gegenüber Expedithalle)

Keine Kommentare:

Kommentar posten